Gebündelte Expertise für ihre Prozessgeräte-Entwicklung

Montag, 3. August 2020

MESCO entwickelt für PA!

MESCO ist ein erfahrener Dienstleister für Geräteentwicklungen im Bereich der Prozessautomation. Gleichzeitig sind wir Experten für Explosionsschutz, Funktionale Sicherheit und Industrielle Kommunikation. Wir bündeln nun unser fundiertes PA-Wissen.

Die Tendenz am Markt geht eindeutig in Richtung Industrie 4.0 / IIoT. Die Anforderungen an den Explosionsschutz bleiben bestehen, die Themen Funktionale Sicherheit und Kommunikation werden immer zentraler. Aufgrund dessen haben wir unsere Services für PA neu ausgerichtet. Wie gewohnt bieten wir Ihnen aktuellstes Know-how für die Entwicklung moderner Messgeräte und Automatisierungs-Komponenten – vom Konzept, über die komplette Elektronikentwicklung bis hin zur jeweiligen Zulassung.
 

Die Details

Typische Messtechnik und Automatisierungs-Komponenten in der Prozessindustrie zeichnen sich dadurch aus, dass sie über vergleichsweise große Strecken einfache Sensor-Informationen (z.B. Temperatur, Druck) aufnehmen bzw. Ventile einstellen und/oder überwachen. Das geschieht auch heute noch oft über Stromschleifen (4-20mA Schnittstellen).

Neue Technologien sind inzwischen verfügbar und revolutionieren die Prozessautomatisierung in den Bereichen Industrie 4.0 / IIoT, Predictive Maintenance, erweiterte Diagnose und Funktionale Sicherheit.
 

Unser Angebot

MESCO entwickelt für Sie Produkte, die den neuen Anforderungen gerecht werden und den weltweiten Standards für Explosionsschutz und Funktionaler Sicherheit entsprechen. Mit unserer Erfahrung in der Entwicklung von Hardware und Software und unseren TÜV zertifizierten Ingenieuren und Entwicklungsprozessen, entwickeln wir für Sie Ihr Feldgerät – vom Konzept, über die komplette Elektronikentwicklung, bis hin zur Zulassung.

Für den Betrieb in der Prozessautomation ist Explosionsschutz ein wesentlicher Faktor. MESCO bietet daher eigensichere explosionsgeschützte Lösungen (konform zu internationalen Standards IECEx, ATEX, FM, CSA, etc.).

Sollen Ihre Geräte in Sicherheitsfunktionen (SIS/SIF) eingesetzt werden, entwickeln wir nach den relevanten Standards wie IEC 61511/IEC61508 oder EN50271/EN50402 (Gaswarntechnik).

Zusätzliche Flexibilität kommt mit der bevorstehenden Einführung von SPE dazu, was bewährte Kommunikations-Technologien nun auch für die besonderen Anforderungen der PA einsetzbar macht. MESCO bietet alternativ zu HART und zur Feldbus-Kommunikation die Integration von SPE und APL an. Das eröffnet IIoT-Funktionalität, prädiktive detaillierte Diagnosen und funktional sichere Kommunikation, unabhängig von der lokalen Stromversorgung.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Requirements Engineering: Unterstützung bei der Definition marktgerechter Produkte
  • Entwicklung von explosionsgeschützten, eigensicheren Sensor-/Aktor- oder Steuerungssystemen
  • Nachweis der Konformität IECEx, ATEX, FM, CSA und anderen internationalen Anforderungen
  • Entwicklung von Funktional Sicheren Automatisierungskomponenten bis zur Zulassung
  • Nachweis der Konformität mit IEC61511/IEC61508 SIL1 bis SIL3, EN50271SIL1, EN50402, ISO 13849 PLd
  • Anbindung an Prozesssteuerungen mit Feldbus, HART, IO-Link oder SPE Single Pair Ethernet IEEE 802.3cg
  • Stromversorgung per PoDL (IEEE 802.3bu)
  • Zulassungsbegleitung für UL, CE, Feldbus, Explosionsschutz, Funktionale Sicherheit
  • Technologieberatung / Studien
     

News

09.03.2022

Newsletter-Abo

Melden Sie sich hier unkompliziert zu unserem kostenlosen Newsletter an und verpassen sie keine Einladungen, News oder Produktneuheiten mehr.

Hier News abbonieren: MESCO Newsletter »

07.03.2022

Wir entwickeln für Sie!

MESCO Dienstleistungen und Design Packages verhelfen Ihnen einfacher und schneller zu Ihrem Produkt. Damit reduzieren Sie Ihren Entwicklungsaufwand und sind schneller am Markt.

18.02.2022

MESCO realisiert generische Roboter-Interfaces

MESCO Engineering unterstützt Roboter-Hersteller bei der Hardware- und Software-Umsetzung von generischen Steuerungsschnittstellen und entwickelt dafür generische Roboterschnittstellen zum vereinfachten Engineering im TIA Portal.