Der Einstieg in die Funktionale Sicherheit

Dienstag, 31. Juli 2018

Der Bedarf an funktional-sicheren Produkten für die Fabrik- und Fertigungsautomation wächst kontinuierlich. Damit steigen auch die Anforderungen für Komponentenhersteller. Die einzuhaltenden Normen, wie IEC 61508, IEC 62061, IEC 61511 und ISO 13849 oder EN 61800-5-2 fordern besonders Einsteiger heraus. Dabei beeinflussen die Normen die technischen Anforderungen ans Produkt ebenso, wie den Entwicklungsprozess und das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens. Aus den Normen ergeben sich daher umfangreiche Maßnahmen zur Vermeidung systematischer Fehler, die in den verschiedenen Phasen des Produktlebenszyklus angewendet werden.

In unserem Whitepaper geben wir einen praktischen Einstieg in das Thema.

Zum Whitepaper "In 7 Schritten zum sicheren Produkt" >>

News

03.08.2018

MICA + MESCO: Die smarte Implementierung von Digitalisierungsprojekten

Alle Vorteile der MICA nutzen und zugleich den komplexen Anforderungen Funktionaler Sicherheit gerecht werden. Das geht mit der Plattform MICA Safety.

31.07.2018

Der Einstieg in die Funktionale Sicherheit

Der Bedarf an funktional-sicheren Produkten wächst kontinuierlich. Die Normen, wie IEC 61508, IEC 62061, IEC 61511 und ISO 13849 oder EN 61800-5-2 fordern besonders Einsteiger heraus. MESCO gibt einen praktischen Einstieg in das Thema Funktionale Sicherheit.

18.07.2018

Success Story: Sensor-Stellungsregler für Auf-/Zu-Ventile

MESCO hat erfolgreich für Kaneko Sangyo Co. Ltd., Silent Technology, eine Elektronik zur sicheren Steuerung von Auf- /Zu- Ventilen mit der Funktion der Stellungsrücksignale und Diagnosemöglichkeit entwickelt.