Review: Praxisforum Elektrische Antriebstechnik, Würzburg

Dienstag, 10. April 2018

Das Praxisforum Elektrische Antriebstechnik schlägt die Brücke zwischen Technikforschung und Anwendung. Renommierte Referenten aus Wissenschaft und Industrie vermittelten in Würzburg Grundlagen, komplexes interdisziplinäres Wissen und aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung.

MESCO präsentierte die Bibliothek Sichere Antriebsfunktionen, Safety Design Packages und stellte sich als Partner vom Konzept bis zur Zertifizierung von "Integrated Safety" vor.

Zukünftig steht die Antriebstechnik auf dem Weg zur Industrie 4.0 vor weiteren neuen Anforderungen. Um diesen gerecht zu werden, ist weiterreichendes Fachwissen und der Austausch mit Fachleuten unentbehrlich.

Im Fokus vieler Fachgespräche stand das Thema Safety. Durch vertiefende Gespräche vor Ort wurde uns bestätigt, dass der Bedarf nach Safety Services zunehmend steigt. Aufgrund dem steigenden Kosten- und Termindruck wächst der Wunsch nach systematisierter Wiederverwendbarkeit von Entwicklungsteilen in Form von bewährten Schaltungen und Software, s.g. Design Packages, wie sie MESCO anbietet. Damit realisiert der Kunde eine signifikante Kostenreduktion und kürzerer Time-to-Market. Wir freuen uns diesen Weg als Entwicklungspartner unterstützen zu können.

Das nächste Praxisforum Elektrische Antriebstechnik ist im April/März 2019 geplant, bei dem MESCO gern wieder als Experte für Antriebstechnik dabei sein wird.

 

News

18.07.2018

Success Story: Sensor-Stellungsregler für Auf-/Zu-Ventile

MESCO hat erfolgreich für Kaneko Sangyo Co. Ltd., Silent Technology, eine Elektronik zur sicheren Steuerung von Auf- /Zu- Ventilen mit der Funktion der Stellungsrücksignale und Diagnosemöglichkeit entwickelt.

21.06.2018

Fachartikel in der Markt & Technik: Design Packages verkürzen Entwicklungszeiten

In der aktuellen Markt & Technik (Ausgabe 22) erfährt der Leser über die weitreichenden Möglichkeiten von Design Packages am Beispiel der Software Bibliothek Sichere Antriebsfunktionen.

16.05.2018

Fachbeitrag: 3D-Druck in der Hardware-Entwicklung

Der Einsatz des industriellen 3D-Drucks bietet die Möglichkeit zur Erstellung komplexer, funktionaler Geometrien zur Unterstützung einer schnellen und agilen Hardwareentwicklung. Zudem ermöglicht der 3D-Druck die Herstellung kleiner Losgrößen zu wirtschaftlichen Stückkosten.