15.08.2017

Unterstützung der Kampagne „Einigkeit.Recht.Freiheit.“

MESCO unterstützt die aktuelle Kampagne „Einigkeit.Recht.Freiheit.“ des wvib (Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V.) und setzt sich damit für mehr Demokratie, Rechtstaat und soziale Marktwirtschaft ein.

Für das Wahljahr 2017 haben die Gremien des wvib erstmals beschlossen, sich gemeinsam und öffentlich zu positionieren. Ziel der überparteilichen Kampagne ist es, den in den letzten Monaten weltweit und auch in Deutschland entstandenen Kräften, die die gesellschaftlichen Grundpfeiler - Demokratie, Rechtsstaat und Marktwirtschaft - erschüttern wollen, entgegenzutreten.

Diese Grundwerte werden in der Kampagne und dem zugehörigen Manifest der Schwarzwald AG in den Fokus gestellt um auf deren Bedeutung für ein starkes Deutschland und ein gemeinschaftliches Europa hinzuweisen.

Für MESCO als international agierendes Unternehmen sind diese Werte von grundlegender Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg. So macht die weltweite Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern den technischen Fortschritt und die Entwicklung von Innovationen erst möglich.

Für den Erhalt dieser Werte ist jedoch das Engagement jedes Einzelnen gefragt. Die Möglichkeit seine Unterstützung zu signalisieren sowie weiterführende Informationen zur Kampagne Einigkeit.Recht.Freiheit. sind unter www.einigkeitrechtfreiheit.eu bereitgestellt.

Online unterschreiben für Einigkeit.Recht.Freiheit.: www.wvib.de/erf2017
Einigkeit.Recht.Freiheit. auf Facebook: www.fb.com/einigkeitrechtfreiheit2017
 


News

18.03.2021

VIDEO: Sichere Funktionen intelligent in Antriebe implementieren

… das Video zum Safe Drive Monitor, dem MESCO Design Package für Sichere Stop Funktionen.

08.03.2021

Design Package Safe Drive Monitor

+++ NEU für die Antriebstechnik +++
Sichere Stop Funktionen! Das MESCO Design Package für Ihren sicheren Antrieb.

01.03.2021

Kontinuierlich zertifizierte Entwicklungsprozesse

Die Entwicklungsprozesse von MESCO wurden im Dezember 2020 durch TÜV Nord für das Functional Safety Management nach IEC61508:2010 E/E/PE rezertifziert.