Review: Functional Safety Seminar No. 1, Olten

Montag, 27. Februar 2017

MESCO bietet über das laufende Jahr 2017 die Vortragsreihe „Functional Safety“ an – zusammen mit den Partnern Renesas und Avnet Silica. Das erste Seminar dazu fand am 22. Februar in Olten statt. Über 30 Teilnehmer informierten sich über Funktionale Sicherheit, Industrie 4.0, Microcontroller und spezifische Software Lösungen.

Aus der Agenda:

MESCO
- Grundlagen zur Funktionalen Sicherheit
- Konkrete Lösungen und Erläuterung zu Projektierung und Entwicklung nach IEC 61508

Avnet
- Einführung in die Themen Industrie 4.0 und Xilinx

Renesas
- Die relevanten MCU Produktfamilien für industrielle Anwendungen, in Kombination mit Safety Anforderungen

   
Das Feedback zeigt, dass diese Inhalte genau den Nerv der Teilnehmer treffen.
Von großem Interesse waren Informationen zur Bewertung von Produkten bezüglich der Klassifizierung oder zur Einführung eines Functional Safety Managements in Unternehmen. Mit unserem spezifischen MESCO Know-how konnten wir das schnell und kompetent unterstützen.

Die Themen Industrie 4.0 und IIoT beschäftigten die Teilnehmer sehr intensiv. Das spezielle Interesse galt der Functional Safety in Verbindung mit Security in IIoT Anwendungen. Hierzu entwickelten sich tiefgehende Diskussionen.

Die Teilnehmer erlebten Renesas als kompetenten Anbieter für Microcontroller und Softwarelösungen – und MESCO, einmal mehr, als kompetenten Berater und Partner für spezifisches Safety Consulting und die verschiedensten Entwicklungen im Hard- und Softwarebereich. Aus der Kombination dieser Spezialgebiete ergeben sich für Anwender herausragende Synergieeffekte.

Wir führen die Seminar-Reihe 2017 weiter und laden Sie sehr gerne dazu ein!
Die Termine dazu veröffentlichen wir hier, sobald sie feststehen.
 

Sie wünschen sich einen Reminder oder eine persönliche Einladung für zukünftige Seminare?
Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht marketing@mesco.de
   

News

10.11.2017

Software-Bibliothek vereinfacht Entwicklung sicherer Antriebe

In der Entwicklung sicherer Antriebe ist der Aufwand für die Implementierung der Sicherheitsfunktionen beachtlich. MESCO Systems hat viele dieser Funktionen in einer universell einsetzbaren Software-Bibliothek zusammengefasst. Entwicklungskosten und -zeit veringern sich so relevant.

09.10.2017

MESCO entwickelt erste IO-Link Safety Development Boards

Um Gerätehersteller zukünftig effizient bei der Entwicklung Ihrer IO-Link Safety Master und Devices unterstützen zu können, hat MESCO eigene IO-Link Safety Development Boards entwickelt.

26.09.2017

MESCO ist IO-Link Competence Center für Nord Amerika

MESCO Group baut ihre Kompetenzen in den USA weiter aus. Die MESCO Engineering, Inc. wurde vom IO-Link Steering Committee als IO-Link Competence Center akkreditiert. Als solches bietet MESCO nun auch Herstellern und Verkäufern aus Nord Amerika technisches Know-how und Support zu IO-Link an.