MESCO Technologie-Tag: IIoT, Security und Funktionale Sicherheit

18. Mai 2017

Vom Sensor in die Cloud – was heißt das für die Entwicklung?

  • Intelligente Sensoren sammeln Daten.
  • Automatisierungskomponenten vernetzen sich.
  • Die Feldebene liefert zusätzliche Daten, aus denen am Ende ein konkreter Nutzen generiert wird – wie z.B. vorbeugende Wartung.

Entwickler von Automatisierungskomponenten fragen sich zu Recht, wie dies am effektivsten in die Realität umgesetzt werden kann.

MESCO Engineering und die Partner Avnet Silica sowie Renesas laden Sie zu einem kostenlosen Technologie-Tag ein. Am 18. Mai 2017 gehen wir den Themen Entwicklung, IIoT, Safety und Security auf den Grund.

Zur Übersicht des Workshops >

News

10.11.2017

Software-Bibliothek vereinfacht Entwicklung sicherer Antriebe

In der Entwicklung sicherer Antriebe ist der Aufwand für die Implementierung der Sicherheitsfunktionen beachtlich. MESCO Systems hat viele dieser Funktionen in einer universell einsetzbaren Software-Bibliothek zusammengefasst. Entwicklungskosten und -zeit veringern sich so relevant.

09.10.2017

MESCO entwickelt erste IO-Link Safety Development Boards

Um Gerätehersteller zukünftig effizient bei der Entwicklung Ihrer IO-Link Safety Master und Devices unterstützen zu können, hat MESCO eigene IO-Link Safety Development Boards entwickelt.

26.09.2017

MESCO ist IO-Link Competence Center für Nord Amerika

MESCO Group baut ihre Kompetenzen in den USA weiter aus. Die MESCO Engineering, Inc. wurde vom IO-Link Steering Committee als IO-Link Competence Center akkreditiert. Als solches bietet MESCO nun auch Herstellern und Verkäufern aus Nord Amerika technisches Know-how und Support zu IO-Link an.