Senior Consultant Funktionale Sicherheit (m/w)

Mittwoch, 27. September 2017

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Senior Consultant Funktionale Sicherheit (m/w)
 

Aufgaben

  • In dieser Schlüsselposition gestalten Sie aktiv den weiteren Ausbau unseres Beratungsgeschäfts mit.
  • Sie beraten unsere industriellen Kunden weltweit bei neuen Produktentwicklungsprojekten.
  • Sie unterstützen unsere Kunden bei der Produktdefinition, erarbeiten tragfähige Lösungsansätze und helfen bei der Ermittlung und Umsetzung der organisatorischen Anforderungen für funktional-sichere Produkte.
  • Sie sorgen für einen reibungslosen Übergang ihrer Arbeitsergebnisse zu unseren Entwicklungsteams.
  • Sie führen Schulungen durch und engagieren sich in einschlägigen Gremien und Verbänden.
     

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieursstudium (Diplom, Bachelor, Master) mit der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation.
  • Sie bringen mindestens 10-jährige Berufspraxis aus verschiedenen Funktionen mit, wie z.B. Entwicklung, Projektleitung, Produktmanagement in der Industrieautomatisierungstechnik.
  • Sie sind Experte der einschlägigen Normen IEC 61508, ISO 13849 und IEC 62061.
  • Sie verfügen über breite Produktkenntnisse in der Industrieautomation.
  • Idealerweise verfügen Sie darüber hinaus über Applikationskenntnisse aus dem Anlagen-/Maschinenbau.
  • Eigeninitiative, Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit pragmatisch kundenorientierte Lösungen zu erarbeiten sind Eigenschaften, die Ihr Idealprofil abrunden.
  • Der Tätigkeitsfokus ist international ausgerichtet, deshalb sind sehr gute Englischkenntnisse Voraussetzung.

 

+49 7621 1575-415

News

10.11.2017

Software-Bibliothek vereinfacht Entwicklung sicherer Antriebe

In der Entwicklung sicherer Antriebe ist der Aufwand für die Implementierung der Sicherheitsfunktionen beachtlich. MESCO Systems hat viele dieser Funktionen in einer universell einsetzbaren Software-Bibliothek zusammengefasst. Entwicklungskosten und -zeit veringern sich so relevant.

09.10.2017

MESCO entwickelt erste IO-Link Safety Development Boards

Um Gerätehersteller zukünftig effizient bei der Entwicklung Ihrer IO-Link Safety Master und Devices unterstützen zu können, hat MESCO eigene IO-Link Safety Development Boards entwickelt.

26.09.2017

MESCO ist IO-Link Competence Center für Nord Amerika

MESCO Group baut ihre Kompetenzen in den USA weiter aus. Die MESCO Engineering, Inc. wurde vom IO-Link Steering Committee als IO-Link Competence Center akkreditiert. Als solches bietet MESCO nun auch Herstellern und Verkäufern aus Nord Amerika technisches Know-how und Support zu IO-Link an.