17.11.2016

MESCO Engineering vereinfacht Produktentwicklung mit Design Packages

Schneller am Markt und einfacher zertifiziert

MESCO Engineering, Entwicklungsspezialist für Elektronik-Produkte in der Prozess- und Fabrikautomation, bietet seinen Kunden ab sofort sogenannte Design Packages an. Mit den bewährten Schaltungen und Software-Komponenten können Hersteller von Sensoren, Aktoren, Antrieben und I/O-Modulen ihre Produktentwicklung deutlich beschleunigen und vereinfachen – und das zu reduzierten, klar kalkulierbaren Kosten. Darüber hinaus garantiert MESCO die Zertifizierung der fertigen Geräte durch den TÜV Nord.

Die Design Packages von MESCO Engineering sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung in der Elektronik- und Software-Entwicklung. Das Unternehmen ist als Experte für Feldgeräte und I/O-Lösungen für die Prozess- und Fabrikautomation vor allem auf industrielle Kommunikation, funktionale Sicherheit und Explosionsschutz spezialisiert. Aus den zahlreichen erfolgreich realisierten Projekten haben sich immer wieder bewährte Schaltungen und Komponenten herauskristallisiert, die MESCO nun als Baukastensystem in Verbindung mit seinen Engineering-Dienstleistungen anbietet. Aus diesen Design Packages entstehen maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anforderungen – im sicheren genau wie im nicht sicherheitsrelevanten Umfeld.

Das Entwicklungsportfolio von MESCO Engineering umfasst unter anderem Antriebe, Sensoren, Aktoren und I/O-Module sowie die Anschaltung an Feldbusse und die Kommunikation mit Steuerungen (SPS), IPCs und Cloud-Lösungen. Die Design Packages lassen sich bei der Hard- und Software-Entwicklung flexibel einsetzen. Je nach Bedarf kann der Kunde das passende Paket für verschiedene Protokolle und Systeme sowie Sicherheits- und Zusatzfunktionen auswählen. Die Lösungen von MESCO unterstützen unter anderem die Industriestandards PROFINET, EtherCAT und EtherNet/IP sowie die sicheren Technologien PROFIsafe, Safety over EtherCAT und CIP Safety. Über OPC UA lassen sich die Feldgeräte auch direkt mit der Cloud verbinden.

Kunden profitieren von dem neuen Angebot von MESCO gleich mehrfach: Durch den Einsatz bewährter Schaltungen und Software können sie ihre Entwicklungskosten besser kalkulieren und reduzieren. Dazu sind sie mit ihren Produkten dank des geringeren Aufwands deutlich schneller am Markt und dem Wettbewerb einen Schritt voraus. Auch bei der Safety-Zertifizierung von Protokollen und Komponenten unterstützt MESCO die Hersteller mit seinem Know-how bis zur Erteilung des Zertifikats.


    

News

09.10.2017

MESCO entwickelt erste IO-Link Safety Development Boards

Um Gerätehersteller zukünftig effizient bei der Entwicklung Ihrer IO-Link Safety Master und Devices unterstützen zu können, hat MESCO eigene IO-Link Safety Development Boards entwickelt.

06.09.2017

Entwicklung eines neuen Modbus Buskopplers für ABB

Success Story: MESCO hat die Idee des Kunden ABB zum Erfolg gebracht. Das Ziel: die Entwicklung eines neuen Modbus Buskopplers für das Kraftwerkautomationssystem P13.

01.09.2017

SMART Communication

Automatisierungskomponenten werden zunehmend intelligenter und benötigen durchdachte Kommunikationslösungen.