Antriebstechnik mit PROFINET – PROFIdrive

Freitag, 5. Januar 2018

Antriebstechnik mit PROFINET PROFIdrive-Workshop in Lörrach (PNO)

Die Leistungsanforderungen steigen, doch die moderne Antriebstechnik ist für die Zukunft gerüstet: Die einfache Feldbusschnittstelle wird nun zum multifunktionalen Kommunikatiosknotenpunkt zwischen den auf Antrieb und Steuerung verteilten Automatisierungfunktionen. Mit PROFINET und PROFIdrive haben Sie die perfekte interoperable Schnittstelle für die Antriebstechnik gefunden.

PROFINET in der Antriebstechnik bietet entscheidende Vorteile wie kurze Zykluszeiten, Querverkehr, Taktsynchronisation, Shared Device, Zusammenspiel mit Sicherheits- und Energiemanagement-Applikationen bis hin zur einfachen Vernetzung mit höheren Ebenen.

In diesem Technologie-Workshop können Sie Ihr Wissen zu PROFIdrive, Encodern, Antriebstechnik, Drive based Safety und Motion Control vertiefen. Es werden die Grundlagen zum PROFIdrive und ENCODER Profil wie z.B. Applikationsklassen, Telegramme und Parameter vermittelt. Darüber hinaus werden Wege zur Realisierung von PROFIdrive und ENCODER Geräten sowie deren Anwendungsfelder aufgezeigt. Abgerundet wird der Workshop durch eine praktische Live-Demo zur Interoperabilität von PROFIdrive und ENCODER Geräten.


Ablauf

  • 8:45 Uhr Come Together
  • 9:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
  • 9:00-17:30 Uhr Vorträge & Micro Fair
  • 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 
Schwerpunktthemen

  • Kommunikation in der Antriebstechnik – Anforderungen und Lösungen
  • Antriebsprofile – Anwendung & Funktion
  • Antriebstechnik mit PROFINET
  • Conformance-Klassen/skalierbare Zykluszeiten
  • Applikationen & Profile (PROFIsafe, PROFIenergy)
  • Encoder auf PROFINET
  • PROFIdrive – Das Antriebsprofil für PROFINET
  • Applikationsklassen
  • Herstellerunabhängige Implementierung der Antriebsschnittstelle
  • Geräteprofil Encoder
  • Zertifizierung und Vorzertifizierung
  • Your Way to PROFIdrive : Tools und Entwicklungslösungen
  • Live-Demo: Inbetriebnahme, Gerätetausch, Interoperabilität & Herstellerunabhängigkeit mit PROFIdrive-Antrieben.

Informationen im Überblick

  • Datum: 10.10.18
  • Sprache: Deutsch
  • Zielgruppe: Gerätebauer, Vertriebs- und Servicepersonal sowie Anlagenbetreiber
  • Max. Teilnehmer: 50
  • Ort: Berner Weg 7, 79539 Lörrach
  • Dauer: 1 Tag
  • Gebühr: Teilnahme und Verpflegung kostenlos

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns oder an die PROFIBUS Nutzerorganisation wenden (Jill Bohn, T +49 721 9658 583).

Per E-Mail anmelden »


Sie kennen sich mit PROFINET noch nicht so richtig aus? Dann melden Sie sich für den PROFINET Technologie Workshop am Vortag an (9.10.2018).

Mehr Infos bei PNO »
 

News

05.01.2018

Antriebstechnik mit PROFINET – PROFIdrive

Workshop @ MESCO: Antriebstechnik mit PROFINET PROFIdrive-Workshop (PNO)
Die Leistungsanforderungen steigen, doch die moderne Antriebstechnik ist für die Zukunft gerüstet: Die einfache Feldbusschnittstelle wird nun zum multifunktionalen Kommunikatiosknotenpunkt zwischen den auf Antrieb und Steuerung verteilten Automatisierungfunktionen.

19.12.2017

MESCO erneut FSM zertifiziert

MESCO wurde im November 2017 vom TÜV Nord im Bereich des Funktionalen Sicherheitsmanagements (FSM) gemäss IEC 61508 erneut auditiert und rezertifiziert.

Unsere hohen Entwicklungsstandards bilden die Basis für zuverlässige Safety Projektentwicklungen. Sie können sich darauf verlassen!

14.12.2017

Im Rückblick: Messe sps ipc drives 2017

Das Wichtigste zuerst: Besten Dank für die vielen offenen und effektiven Gespräche, die wir im Rahmen der sps ipc drives mit Ihnen führen durften!
Die Messe war für uns durchweg sehr erfolgreich. MESCO war an drei Messeständen präsent: bei PROFIBUS & PROFINET International, der EtherCAT Technology Group und bei Renesas.